Wanderung: Erlebnis Reischenau

 02. Dezember 2013    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über unsere Wanderung durchs tolle Umland von Augsburg gibt Euch die nachfolgende Grafik. Die grüne Linie ist die Tourstrecke; Sammelpunkte, Einkehrorte und ggf. weitere besondere Orte sind mit farbigen Labels markiert.
Ein Klick auf diese farbigen Felder liefert Euch nähere Informationen.
*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Wanderung:
Als ich erstmals per Fahrrad durch die Reischenau gefahren bin, da hatte diese Region für mich schon eine besonders angenehme Ausstrahlung. Aber zu Fuß kommt das noch intensiver an: der außergewöhnliche Reiz dieser Landschaft.
Aus Diedorf starten wir in Richtung Schmutter und lassen in Hausen die letzte menschliche Ansiedlung hinter uns. Jetzt gibt es nur noch Natur – bis Dinkelscherben. Wir gehen einen stimmungsvollen Hohlweg, einen schönen Panorama-Waldrandweg und hinab ins Tal der kleinen Roth. Sie geleitet uns weiter abwechslungsreich durch die Reischenau: Felder und Wiesen mit schönen Ausblicken wechseln sich ab mit Einblicken in Waldidylle.
Als wieder eine Ortschaft vor uns in Sicht kommt, ist klar, dass es bis zur ausgiebigen Mittagspause mit gutem Essen und Getränken nach Bedarf nicht mehr weit ist.
Mit dem wieder in Gang Kommen werden wir uns bei dieser Wanderung nicht so schwer tun, denn die verbleibende Gehstrecke beträgt nur noch etwa 700 Meter. Dann wird uns die Bahn zurück nach Diedorf bringen.

Wichtig: Da wir auch grasbewachsene und somit taunasse Streckenabschnitte gehen werden, empfehle ich Euch dringend wasserfeste Beinbekleidung!


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: