Wanderung: Sternwarte-Runde

 02. Januar 2011    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Die nachfolgende Grafik zeigt Euch einen Teil der Umgebung von Augsburg sowie den Streckenverlauf unserer Wanderung als grüne Linie.
Der Sammelpunkt in Streitheim ist gelb markiert.
Klickt bitte auf das gelbe Feld und Ihr erfahrt Details.
Die Startzeit ist 10:00 Uhr.
Auch über das Gasthaus und die Sternwarte erfahrt Ihr Näheres durch Klick auf die jeweilige farbige Markierung.
*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Wanderung:

Jaaa! – Diese Wanderung ist so ganz nach meinem Geschmack!
Und erstaunlicherweise bin ich zuversichtlich, dass Ihr sie auch mögen werdet. 😉

Alles, was ich besonders gern habe, ist dabei: Längere Streckenabschnitte auf schmalen Pfaden (namens Hubertussteig und Jägersteig), Abwechslung zwischen Feld und Wald, schöne Waldrandpassagen und viele tolle Aussichten über die wirklich attraktive Gegend.

Wunderschöne Lichtungen im Wald sowie frisches Brunnen-Wasser laden zum Verweilen – und einen Anstieg, welcher fast alpine Gefühle bereitet, gibt es auch.

Nach etwa zwei Drittel der Wegstrecke werden wir in ein sehr ansprechendes Gasthaus einkehren und uns stärken.

Und am Ende der Wanderung wartet ein ganz besonderes Schmankerl: wir werden die Volkssternwarte in Streitheim besuchen, wo uns H.Mayer so einiges erzählen und zeigen wird.

Wichtig: Da wir auch grasbewachsene und somit taunasse Streckenabschnitte gehen werden, empfehle ich Euch dringend wasserfeste Beinbekleidung!


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: