Wanderung: Biber-Runde

 25. Oktober 2010    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Die nachfolgende Grafik zeigt Euch einen Teil der Umgebung von Augsburg sowie den Streckenverlauf unserer Wanderung als grüne Linie.
Der Sammelpunkt in Hochzoll-Süd ist gelb markiert.
Klickt bitte auf das gelbe Feld und Ihr erfahrt Details.
Die Startzeit ist 10:00 Uhr.
Auch über das Gasthaus und den Biber-Lehrpfad erfahrt Ihr Näheres durch Klick auf die farbige Markierung.
*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Wanderung im Augsburger Umland:

Auf der 7-Tisch-Seite des Lech verlassen wir den Hochablass und folgen dem idyllischen Uferpfad, bis wir Richtung Siebenbrunn abbiegen.
Dort erreichen wir die Bachläufe, an denen die Biber sich eingerichtet haben. Wir können auf einem Lehrpfad einiges über diese Nager sowie auch anderes Getier erfahren.

Zurück auf dem Uferpfad des Lech kommen wir an einigen Stauwehren vorbei, an denen die fallenden Wasser immer wieder eine besondere Stimmung erzeugen.

Nachdem wir den Lech verlassen haben, gehen wir geradewegs Richtung Haunstetten. Dort suchen wir ein sehr gemütliches Gasthaus auf, stärken uns mit Speis und Trank und gönnen den Beinen eine wohlverdiente Pause.

Nach der ausgedehnten Rast wird uns das letzte Drittel der Strecke sicherlich keine Probleme bereiten. Über Feld und durch Wald steuern wir ohne Umwege den Hochablass an, wo wir dann auf einen tollen Tourtag zurückblicken.

Wichtig: Da wir auch grasbewachsene und somit taunasse Streckenabschnitte gehen werden, empfehle ich Euch dringend wasserfeste Beinbekleidung!


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: