Stadtbergen: 31,3 km ▪ Engelshof-Runde

 24. Mai 2009    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***
Die Visitenkarte dieser Radtour:
Name der Radtour11d
Start und ZielStadtbergen: Kirche St. Nikolaus
Länge der Radel-Strecke31,3 km
zu überwindende Höhenmeter295 m
Zahl der beschriebenen Biergärten3
Bahn-Etappekeine

Wo geht es lang?
Die Grafik vermittelt Euch eine Vorstellung darüber, wo Ihr im reizvollen Umland von Augsburg radelnd unterwegs sein werdet:*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***
Ihr fahrt an der Wertach entlang – vorbei an Göggingen und Inningen – bis auf die Höhe von Bobingen. Hier wendet Ihr Euch in Richtung westliche Wälder, passiert Burgwalden und erreicht den Engelshof. Bergheim und Wellenburg lasst Ihr rechts liegen und gelangt zurück nach Stadtbergen.

Was hat diese Radtour zu bieten?
Die nachfolgende Grafik gibt umfassende Antwort auf diese Frage. Da seht Ihr den Höhenverlauf der Tour über der Radelstrecke. Markiert sind die Orte, an denen Ihr Besonderes antreffen werdet: z.B. Bademöglichkeiten, Informatives und natürlich Gasthäuser mit Biergärten.
Nähere Informationen zu diesen Orten erhaltet Ihr, wenn Ihr auf das zugehörige Farbfeld klickt.*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider das Höhenprofil. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***
Das Höhenprofil der Tour deutet keine Besonderheiten an: Die ersten zwei Biergärten kommen sehr früh, sind also zum Rasten nur bedingt geeignet. Da bleibt ja lediglich der Engelshof ..

Diese Formulierung geht voll daneben, denn: allein der Engelshof wäre mir immer eine Tour wert. Er liegt wahrlich märchenhaft; die Stimmung und die Ruhe sind ausgesprochen wohltuend. Solltet Ihr dort noch nicht gewesen sein, so empfehle ich Euch eindringlich diese Tour.

Ihr radelt zunächst zur Wertach und dann am Ufer entlang den Fluten entgegen. Es gibt immer wieder schöne Ausblicke oder auch Kiesbänke zum Baden. Am großen Stausee bei Bobingen verabschiedet Ihr die Wertach und erreicht durch die Felder des Lechtals die Höhenzüge der westlichen Wälder.

Da diese sich dummerweise zur Fahrtrichtung quer aufgestellt haben, gilt es nun einige Höhenmeter zu erklimmen. Die erste Erholung bietet das sehr schöne Tal des Anhauser Baches mit malerischen Fischteichen.

Nach einem weiteren Aufstieg und einer rasanten Abfahrt liegt er dann vor Euch: der Engelshof. Pauli, der Chef im Ziegengehege, wird Euch sicher angemessen begrüßen. Im Biergarten ist die Speisekarte zwar nicht sehr umfangreich, aber Frau Chefin macht meines Erachtens gutes Essen.

Zurück nach Stadtbergen gelangt Ihr durch den schattigen Wald. So ist die Gefahr des Zerfließens beim letzten langgezogenen Anstieg etwas gemildert. Auf der finalen Etappe geht es nur noch mild bergab und ein hoffentlich toller Tourtag neigt sich dem Ende zu.

Für diese Radtour könnt Ihr folgende Führer per Download erhalten:

Euch mehr Freude an tollen Radtouren im reizvollen Umland von Augsburg zu ermöglichen – das will ich zuallererst mit dieser Internetseite erreichen. Damit alle Aktualisierungen und Weiterentwicklungen in diese Richtung gehen, brauche ich Eure Rückmeldung.
Also bitte schreibt Euren konstruktiven Kommentar zu dieser Radtour in das Feld etwas weiter unten oder schickt mir bitte eine Email an ‚info@radtouren-augsburg.de‘. Ich beabsichtige, auf Eure Wünsche und Anregungen zeitnah einzugehen.

Gutes Wetter und viel Freude an Eurem nächsten Tourtag!
Günter

zurück zur vorherigen Seite


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: