Radtour: Rohrbach-Runde ’12

 11. April 2012    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über unsere Radtour durchs tolle Umland von Augsburg gibt Euch die nachfolgende Grafik. Die grüne Linie ist die Tourstrecke; Sammelpunkte, Einkehrorte und ggf. weitere besondere Orte sind mit farbigen Labels markiert.
Ein Klick auf diese farbigen Felder liefert Euch nähere Informationen.

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour:

Eine Exkursion von der schwäbischen Seite des Lech auf die bayrische Seite steht bei dieser Radtour an.
Die Streckenlänge und die Höhenmeter lassen erahnen, dass wir eher beschaulich unterwegs sind.

Zu Beginn werden wir durch den Haunstetter Wald bis auf die Höhe von Königsbrunn radeln und dort den Lech überqueren.
Wir erfreuen uns an den Stimmungen am Weitmannsee und am Kissinger Auensee, um alsdann an der Paar einige idyllische Plätze zu passieren.

Nachdem wir das Lechtal hinter uns gelassen haben, gilt es, ein paar bewaldete Höhen zu überwinden. Wenig später erreichen wir Rohrbach, wo wir unsere Kraftreserven während einer ausgiebigen Mittagspause regenerieren.

So gestärkt werden uns die kurzen Anstiege auf dem Weg nach Friedberg keine Schwierigkeiten bereiten. In Hochzoll eingerollt gelangen wir bald wieder an den Lech.

Wir überqueren ihn am Hochablass und wenden uns gut rollend und doch naturnah gen Siebenbrunn, von wo aus es nicht mehr weit bis zum Ziel ist.

Interessierte können sich schon kurz vor dem Sammelpunkt verabschieden, um noch einen Stop in einem ansprechenden Biergarten einzulegen.

Meine dringende Empfehlung: Meldet Euch bitte an, damit Ihr nicht der Beschränkung der Teilnehmerzahl zum Opfer fallt.
Bitte bringt einen Reserveschlauch für Euer Fahrrad mit.


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: