Justina-Runde 2011

 21. Juni 2011    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über unsere Radtour durchs tolle Umland von Augsburg gibt Euch die nachfolgende Grafik. Die grüne Linie ist die Tourstrecke; Sammelpunkte, Einkehrorte und ggf. weitere besondere Orte sind mit farbigen Labels markiert.
Ein Klick auf diese farbigen Felder liefert Euch nähere Informationen.

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour:

Wir durchqueren das Wertachtal und ab Wellenburg tauchen wir in die westlichen Wälder ein. Hier erwarten uns taufrische Waldluft, schöne Impressionen, Wechsel von Sonne und Schatten und auch einige Höhenmeter.

Waldwege, auf denen es zumeist gut rollt, geleiten uns entlang der Höhenrücken bis nach Reinhartshofen. Dort biegen wir Richtung Hardt ab und passieren idyllisch gelegene Fischweiher.

Eine weitere Etappe durch den dunklen Tann bringt uns an einen Ort mit eigenartiger Stimmung: zur Justina-Kapelle. Nach einem Ausflug in die Historie dieses Ortes erwartet uns eine rasante Abfahrt in das Lechtal. Wenig später erreichen wir den ansprechenden Biergarten, in welchem wir unsere ausgedehnte Mittagspause verbringen.

Wir speisen gut und erholen uns; anschließend rollen wir ganz bequem am Ufer der Wertach entlang zurück zu unserem Sammelpunkt. Auf den Wertachdämmen werden uns die artenreichen Vegetation und die schönen Ausblicke erfreuen.

Sollte mehrheitliches Interesse bestehen, so werden wir zwei Kilometer vorm Ziel auf einen Kaffee einkehren. An diesem Ort führt uns auch eine tolle Kuchenauswahl in Versuchung…

Das wäre doch etwas für Euch – oder?

Meine dringende Empfehlung: Meldet Euch bitte an, damit Ihr nicht der Beschränkung der Teilnehmerzahl zum Opfer fallt.
Bitte bringt einen Reserveschlauch für Euer Fahrrad mit.


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: