Rohrbach-Runde 2011

 29. Juni 2011    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über unsere Radtour durchs tolle Umland von Augsburg gibt Euch die nachfolgende Grafik. Die grüne Linie ist die Tourstrecke; Sammelpunkte, Einkehrorte und ggf. weitere besondere Orte sind mit farbigen Labels markiert.
Ein Klick auf diese farbigen Felder liefert Euch nähere Informationen.

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour:

Nachdem die Friedberger Radelfreunde sich mit den Startern in Hochzoll vereint haben, rollen wir zunächst einmal sehr gemütlich am Lechufer entlang und erfreuen uns an den Blicken über den Kuhsee, den Kissinger Auensee und den Weitmannsee.

Wir erreichen Mering und damit auch die das Lechtal begrenzende Hügellandschaft.
Hier bekommen wir viel Abwechslung geboten: mal geht es durch die von der Sonne erwärmten Felder, mal durch kühle Wälder; mal geht es schweißtreibend bergan, dann wieder in rasanter Fahrt bergab; mal ist unser Weg holprig, mal rollen wir auf glatter Piste.

Viel Natur werden wir erleben: schöne Blicke über die reizvolle Landschaft sowie die Tiere und Pflanzen in der Nähe.

Nach gut der Hälfte der Tourstrecke werden wir in einem Biergarten in Rohrbach unsere ausgiebige Mittagsrast halten. Wir werden genüsslich speisen und auch verlorene Flüssigkeit auffüllen.

Die nachmittägliche Trägheit wird rasch verschwinden, wenn die erste ‚Bergwertung‘ ansteht. Nachdem wir Eurasburg durchquert haben folgt eine längere Etappe durch den Eurasburger Forst mit schattiger Kühle.

Die Steigung zwischen Paar und Heimatshausen wird uns noch einmal fordern, aber dann kommt auch schon bald Friedberg in Sicht – und somit das Ende unserer Tagestour.

Meine dringende Empfehlung: Meldet Euch bitte an, damit Ihr nicht der Beschränkung der Teilnehmerzahl zum Opfer fallt.
Bitte bringt einen Reserveschlauch für Euer Fahrrad mit.


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: