Maria-Vesperbild – Tour

 07. Juni 2012    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über unsere Radtour durchs tolle Umland von Augsburg gibt Euch die nachfolgende Grafik. Die grüne Linie ist die Tourstrecke; Sammelpunkte, Einkehrorte und ggf. weitere besondere Orte sind mit farbigen Labels markiert.
Ein Klick auf diese farbigen Felder liefert Euch nähere Informationen.*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour:

Diese Radtour bietet sehr viel – und sie fordert sehr viel!
Die 58 km Streckenlänge sind ja noch ganz manierlich – aber die zu überwindenden 840 Höhenmeter sind schon recht heftig. Wir lassen uns zwar Zeit, aber dennoch: Eine gute Fitness solltet Ihr mitbringen, damit die Tour Genuss und nicht Quälerei wird.

Los gehts durchs Tal der Wertach nach Bergheim und dann in die Wälder. Nach zwei strammen Bergwertungen passieren wir den Weiherhof und wenden uns Richtung Fischach. Dummerweise steht hier schon wieder ein Höhenzug quer. Der Lohn für den Aufstieg sind tolle Aussichten, eine rasante Abfahrt und eine Kaffeepause in Fischach.

Nach einer recht ebenen Passage trennt uns nur noch eine Erhebung von der eindrucksvollen Wallfahrtskirche in Vesperbild. Hier können wir Dank sagen, dass wir den Hinweg geschafft haben und uns mentale Energie holen für den Rückweg, der streckengleich mit dem Hinweg ist.

Natürlich werden wir auch unserem Körper Gutes tun, indem wir rasten, Schmackhaftes verspeisen und trinken.

Der Rückweg ist noch einmal ein ’starkes Stück‘ … – In Bergheim haben wir dann den letzten Höhenmeter überwunden und werden uns bei Kaffee und Kuchen erholen, bevor wir die Schlussetappe in Angriff nehmen.

Wer auf den Rückweg ab Vesperbild verzichten möchte, kann die Radelstrecke auf ca. 41,5 km und die Höhenmeter auf ca. 500 verringern, indem er in Dinkelscherben die Bahn besteigt und zur Messe-Augsburg fährt. Die Wegeskizze zum und vom Bahnhof stelle ich Euch zur Verfügung.

Meine dringende Empfehlung: Meldet Euch bitte an, damit Ihr nicht der Beschränkung der Teilnehmerzahl zum Opfer fallt.
Bitte bringt einen Reserveschlauch für Euer Fahrrad mit.


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: