Braumeister-Tour

 12. Juli 2010    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über die Radelstrecke gibt Euch die nachfolgende Grafik.
Auch die Orte, an denen eine Einkehr vorgesehen ist, sind markiert.
Klickt bitte auf die farbigen Felder und Ihr erhaltet nähere Informationen.
*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour zum Schloss Blumenthal:

Alle Mitradler versammeln sich bei der Fußgängerbrücke über die Wertach in Verlängerung der Drentwettstraße.
Wir folgen den Wassern der Wertach und später des Lech bis auf die Höhe der Lechbrücke der A8.
Nachdem wir den idyllischen Autobahnsee hinter uns gelassen haben, kommen wir in den kühlen Schatten des Derchinger Forstes. Hier geben auch die ersten Höhenmeter der Tour ihre Visitenkarte ab.
Auf sehr schöner Strecke gelangen wir zur Paar, die wir zwischen Taiting und Gallenbach überqueren.
Eine weitere stramme Bergwertung steht an bevor wir ins Blumenthaler Holz einrollen.
Und dann kommt es in Sicht: das Halbzeitziel der Tour – Schloss Blumenthal.

Hier treffen wir den Braumeister der Schlossbrauerei Blumenthal. Er wird uns sehr anschaulich den Prozess des Bierbrauens erläutern. Natürlich haben wir die Möglichkeit, sowohl die Zwischenprodukte (Malz) als auch die Endprodukte zu verkosten.
Das sollten wir in Maßen tun, damit der Rückweg nicht länger wird als der Hinweg. 😉

Vom 6. bis zum 8. August findet im Schloss Blumenthal das Festival ‚African Echo 2010‘ statt – mit Trommel-Kurs, afrikanischer Modenschau usw.

Hin- und Rückwegstrecke der Radtour sind identisch, damit die ohnehin schon recht lange Tour nicht noch länger wird.

Wer den Rückweg deutlich verkürzen möchte, kann in Obergriesbach die Regionalbahn besteigen und sich heimfahren lassen. Eine Streckenskizze zum Bahnhof stelle ich zur Verfügung.

Bitte meldet Euch per E-mail an, damit wir in geeigneter Gruppenstärke in Blumenthal ankommen. Die E-mail-Anschrift findet Ihr im Impressum.


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: