7-Seen-Runde

 16. Dezember 2009    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über die Radelstrecke gibt Euch die nachfolgende Grafik.
Auch die Orte, an denen eine Einkehr vorgesehen ist, sind markiert.
Klickt bitte auf die farbigen Felder und Ihr erhaltet nähere Informationen.
*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour:

Wir starten gen Süden, bleiben zunächst auf der Höhe und erfreuen uns am weiten Blick über das Lechtal.

Vorbei an Gut Mergenthau erreichen wir den idyllischen Kissinger Auensee. Dem Bett des Lech folgend kommen wir zum Weitmannsee, wo die Jüngeren spielen und die Älteren (bei Interesse) einkehren können.

Weiter rollen wir dann zum Mandichosee mit seiner zumeist frischen Brise und mit Surf- und Badebetrieb. An Staustufe 22 ist es dagegen ausgesprochen still und beschaulich. Das gilt auch für den nahen Königsbrunner Auensee: sehr schön im Wald gelegen mit nur kleinen Uferbuchten zum Lagern und Baden.

Die Halbzeitrast werden wir im Biergarten des Königsbrunner Jägerhauses verbringen. Gut gestärkt wenden wir uns nun nach Norden: Vorbei an Königsbrunn und Haunstetten erreichen wir auf schönen Wegen durch Feld und Wald Siebenbrunn, wo wir ein letztes Mal Einkehr halten.

Über den Hochablass kommen wir zum Kuhsee. Von dort radeln wir vorbei am schön eingewachsenen Baggersee bei St. Afra im Felde zurück nach Friedberg. Hier sind wir dann hoffentlich einhellig der Meinung, dass es ein toller Tourtag war – mit viel Nähe zur Natur.


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: