Scherneck-Runde

 07. Dezember 2009    

*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier ist leider ein link nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! *** *** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg: Der Link ist leider nicht in Ordnung. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de'. - Danke! ***

Einen Überblick über die Radelstrecke gibt Euch die nachfolgende Grafik.
Auch die Orte, an denen eine Einkehr vorgesehen ist, sind markiert.
Klickt bitte auf die farbigen Felder und Ihr erhaltet nähere Informationen.
*** Naturnahe Radtouren und Wanderungen in der Region Augsburg - Hier fehlt leider die Übersichtsgrafik. Bitte informiert mich per Email an 'info@radtouren-augsburg.de' - Danke! ***

Kurzbeschreibung der Radtour:

Nachdem die Friedberger Radelfreunde mit mir den Lech erreicht haben, folgen wir seinem Flusslauf gen Norden. Wir begrüßen die hinzukommenden Hochzoller und Lechhausener und rollen bis auf die Höhe von Gersthofen. Obwohl wir mitten durch Augsburg fahren, ist dies eine sehr angenehme Strecke – quasi durch ein grünes Band des Lechufers.

Dann geht es durch die Felder – und die Gerüche, die von den diversen Feldpflanzen ausgehen. Je nach Windrichtung könnte es etwas zu kämpfen geben … – Windschatten ist hier rar.

Wenn das Lechtal durchquert ist, steht die einzige Bergwertung an: hoch zum Schloss Scherneck. Hier gibt es Lohn für die Mühen in Form eines ansprechenden Biergartens sowie eines ausgesprochenen Extras: eines Kletterwalds aus betagten Buchen. – Hier könnt Ihr Gefühle erleben, wie es sie nicht alle Tage gibt.

Entlang des Fusses der das Lechtal begrenzenden Höhen radeln wir nach Süden und erreichen kurz vor Friedberg einen schönen Biergarten. Diejenigen, deren Bewegungsdrang noch nicht befriedigt ist, können hier statt ‚herumzusitzen‘ auch eine Partie Minigolf spielen.

Von Friedberg geht es recht geradlinig zurück zum Lech und zu den Sammelpunkten in Hochzoll und Lechhausen.

Fahrt doch einfach mit!


Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: