Bequemer gehts kaum…

19. Juni 2010

Aus dem Auto ist Euch GPS sicher bekannt.
Diese sehr bequeme Art, sich den Weg weisen zu lassen, können auch Radler nutzen. Lange war die Brauchbarkeit dieser Technik für Radfahrer oder Geher mager, insbesonders unter dichtem Blätterdach. Außerdem war sie kostspielig.

Heutzutage gibt es GPS-Geräte im Handyformat, welche diese Mankos nicht mehr haben. Mit Ihnen braucht Ihr nur noch sehr wenig Aufmerksamkeit für die Orientierung und könnt fast alle Eure Sinne darauf richten, das faszinierende Leben in Feld, Wald und Wiese in vollen Zügen wahrzunehmen und Euch daran zu erfreuen.

Damit Ihr auch die hier vorgestellten erlesenen Radtouren so erleben könnt, stehen für Euch jetzt schon etliche GPS-Führer zum Download bereit. Weitere werden kontinuierlich folgen.

Ich bin zuversichtlich, dass Euer Tourerlebnis mit solcher Führung noch intensiver wird. Probiert es doch einfach mal aus!

Nachfolgend ist Platz für Deinen Kommentar: